Link verschicken   Drucken
 

Sportplatzeinsatz der Samtgemeinde (04.06.2012)

Es wurde am 4. und 5. Juni fleißig auf dem Schulsportplatz in Werdum gearbeitet. Die Laufbahn, die Sprunggrube und das angrenzende Umfeld waren in einem schlechten Zustand.

 

Jetzt wurden teilweise Kantsteine neu gesetzt, Sand in die Sprunggrube eingefüllt und die Laufbahn von Unkraut befreit. Dem langen Gras in den Seitenräumen ging es mit der Motorsense „an den Kragen“. Außerdem wurden die Spuren vom Entwässerung-Einsatz von Gottfried Becker beseitigt.

 

Nachdem die Mitarbeiter vom Bauhof Gras-Saat ausgebracht hatten, wurde der Boden gewalzt. Jetzt fehlt noch der Regen, damit die Saat aufgehen kann.

 

 

Nach Abschluss der Arbeiten macht das Gelände rechtzeitig zum Kleinfeld-Turnier des SV am 17. Juni wieder einen positiven Eindruck. 

 

Heiko Habben - 05.06.2012

[alle Bildergalerien anzeigen]