Link verschicken   Drucken
 

TuS Esens Sieger beim G-Jugendturnier des SV Werdum

01.05.2017

Tolle Stimmung bei großem Besucherzuspruch

 

Sieben Vereine haben sich am 29. April am G-Jugendturnier auf dem Werdumer Sportplatz beteiligt und zwar der SV Blomberg-Neuschoo, BSC Burhafe, TSV Carolinensiel, TuS Esens I u. II, SV Ochtersum und der gastgebende SV Werdum.

 

Bei angenehmen Wetter und guten Rahmenbedingungen konnten die Spiele alle problemlos abgewickelt werden. Der SV Werdum hatte während des Turniers für eine ausreichende Verpflegung der Spieler, Eltern, Betreuer und Zuschauer gesorgt.

Im Vereinsheim wurde eine große Auswahl selbstgebackener Kuchen angeboten. Dazu gab es Warm- und Kaltgetränke. Selbstverständlich fehlte auch die leckere Grillwurst nicht. Die Stände waren von Müttern und Vätern der Werdumer G-Jugendlichen besetzt und sie leisteten hervorragende Arbeit. Für die musikalische Umrahmung des Turniers sorgte Johann Janssen (Kellner).

 

Nach der Begrüßung durch Turnierleiter Frank Terstappen wurde auf zwei Feldern gespielt und zwar jeder gegen jeden. Als Schiedsrichter fungierten jeweils Vertreter der teilnehmenden Mannschaften. Sie hatten alles im Griff, bei den G-Jugendlichen auch noch kein Problem. Wenn es einmal einen Zusammenprall gab, sprangen die Betreuer tröstend ein. Mütter und Väter mussten auch immer wieder aktiv werden und die Schnürbänder schließen.

 

Im Verlauf des Turniers schälten sich langsam die Favoriten heraus. Doch erst das letzte Spiel musste über den Sieg entscheiden. Die G-Jugendlichen aus Esens und Werdum trafen aufeinander. In einem ausgeglichen Treffen waren die Esenser letztlich die glücklichere Mannschaft. Sie siegten mit 1:0 und schafften damit den Turniersieg.

Die Platzierung im Gesamtüberblick: 1. TuS Esens (18 Punkte), 2. SV Werdum (15), 3. TSV Carolinensiel (12), 4. SV Blomberg-Neuschoo (9), 5. SV Ochtersum (6), 6. TuS Esens II (3) und 7. BSC Burhafe (0).

 

Bei der abschließenden Siegerehrung durch Frank Terstappen wurde allen Spielern eine Erinnerungsmedaille umgehängt. Der Turnierleiter zog ein positives Fazit: „Aus Sicht des Trainer- und Organisationteams war die erste Ausgabe des „Werdumer G-Jugend-Cups“ ein voller Erfolg auch dank der tatkräftigen Mithilfe aller Eltern der G-Jugendlichen“ und weiter „Das Wetter hat mitgespielt, es gab eine Menge spannender Spiele und der Besucherzuspruch war riesig. Alle Teilnehmer waren rundherum zufrieden und in 2018 wird sicherlich wiederum ein Turnier in Werdum durchgeführt werden“.

 

Quelle: "Werdumer Baltt" Heiko Habben

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: TuS Esens Sieger beim G-Jugendturnier des SV Werdum

Fotoserien